Eine weitere WordPress-Website

Monatsarchiv: Juni 2015

Stammtisch der Piraten in Offenbach

Veröffentlicht am

Herzlich Willkommen Alle 14 Tage, immer freitags abends ab 19.00 Uhr treffen sich die Piraten zum Stammtisch im India Gate, Berliner Strasse 48 in Offenbach. Sehr köstliches und vor allem preisgünstiges Essen gibt’s auch beim Inder zu genießen. Am Freitag, 26.06.2015 ist es wieder soweit. Wir tauschen uns rege miteinander aus und freuen uns Interessierte begrüßen zu dürfen. Sie können in aufgeschlossener und entspannter Runde Ihre Anliegen schildern und was Ihnen auf dem Herzen liegt besprechen wir. Nicht nur Mitglieder sind eingeladen, sich rege zu beteiligen, sondern auch allen interessierten Offenbachern bieten wir die Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen. Jeder ist Willkommen. (hlwa)

veröffentlicht unter Offenbach, Presse, Stadtpiraten, Stammtisch | Tagged | Hinterlasse einen Kommentar

Offenbacher Vereine gestalten 29. Mainuferfest am letzten Juniwochenende

Veröffentlicht am

123 Offenbacher Vereine, Initiativen und Verbände und damit zehn mehr als im Vorjahr gestalten zusammen mit der Stadt Offenbach am letzten Juniwochenende das traditionsreiche Mainuferfest auf der Mainstraße. Die Teilnehmer nutzen das Fest dazu, sich den Einwohnern vorzustellen und über ihre vielfältige Arbeit zu informieren. Es war im September 1987 mit 80 Gruppen ins Leben gerufen worden. Heute gilt die Open-Air-Veranstaltung zwischen Büsingpalais und Isenburger Schloss als das größte und beliebteste Fest der Vereine in Offenbach. Zwei Tage lang am Samstag und Sonntag, 27. und 28. Juni, prägen Tanz, Kostüme, Gesang, Sport und Folklore die Festmeile. Neben dem vielfältigen Sport- und Kulturprogramm bekommen die Besucher ein breites kulinarisches Angebot aus allen Ecken der Welt präsentiert. Wie in den Vorjahren stehen entlang der Festmeile außerdem mehrere Musikbühnen. Das Programm im Innenhof des Büsingpalais wird von den Teilnehmern selbst ausgerichtet und bietet mit international geprägten Darbietungen, Sport, Gesang und Tanz für jeden Geschmack das Passende. Besonders die vielen ausländischen Kulturvereine verstehen es, in ihren heimischen Trachten zu unterhalten. Auf der Kulturbühne an der Herrnstraße gestaltet das Amt für Kultur- und Sportmanagement ein abwechslungsreiches Programm. Die Bühne der Naturfreunde e. V./Offensive Offenbach an der Ludo-Mayer-Straße vor dem Isenburger Schloss rocken am Samstag um 19.30 Uhr Emergency Exit und am Sonntag ab 14 Uhr die Wiener Hof Allstars. Am Lilitempel wiederum spricht der Verein Jazz e. V. Offenbach das heimische Jazz-Publikum an. Am Samstag um 18 Uhr tritt dort die Berry Blue Band auf, um 20 Uhr spielt die Leathertown Jazzband. Am Sonntag stehen ab 14 Uhr Tobasco auf der Bühne, im Anschluss daran ist um 15.45 Uhr das Offenbacher Jazzquartett an der Reihe, ehe die Jazzsteps um 17.30 Uhr das Fest musikalisch beenden. (hlwa) 29. Mainuferfest Offenbach Samstag, 27. Juni, 16 bis 1 Uhr Sonntag, 28. Juni, 10 bis 20 Uhr Büsingpalais bis … Weiterlesen

veröffentlicht unter Aktuelles, Offenbach, Presse, Stadtpiraten, Stammtisch | Tagged | Hinterlasse einen Kommentar

Stammtisch der Piraten in Offenbach

Veröffentlicht am

Herzlich Willkommen Alle 14 Tage, immer freitags abends ab 19.00 Uhr treffen sich die Piraten zum Stammtisch im India Gate, Berliner Strasse 48 in Offenbach. Sehr leckeres und vor allem preisgünstiges Essen gibt’s auch beim Inder zu genießen. Am Freitag, 12.06.2015 ist es wieder soweit. Wir tauschen uns rege miteinander aus und freuen uns Interessierte begrüßen zu dürfen. Sie können in aufgeschlossener und entspannter Runde Ihre Anliegen schildern und was Ihnen auf dem Herzen liegt besprechen wir. Nicht nur Mitglieder sind eingeladen, sich rege zu beteiligen, sondern auch allen interessierten Offenbachern bieten wir die Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen. Jeder ist Willkommen. (hlwa)    

veröffentlicht unter Aktuelles, Offenbach, Presse, Stadtpiraten, Stammtisch | Hinterlasse einen Kommentar

14. „kunstansichten“ – Offenbachs langes Wochenende der Kunst im Juni

Veröffentlicht am

Das Amt für Kultur- und Sportmanagement der Stadt Offenbach am Main lädt Kunstinteressierte wieder ein zum städtischen Festival der Kunst, das dieses Jahr am zweiten Juni-Wochenende ausgerichtet wird. Von Freitag, 12. Juni, bis Sonntag, 14. Juni, präsentieren rund 160 Kunstschaffende an 55 Orten in der Innenstadt und den Stadtteilen ihre Arbeiten. Das Festival beginnt Freitagabend mit Vernissagen an verschiedenen Stellen. Am Samstag und Sonntag sind alle Ausstellungsorte für einen Rundgang geöffnet. In einer großen Werkschau präsentieren interessante Künstlerinnen und Künstler sehr engagiert die Vielschichtigkeit der Offenbacher Kunstszene. Die Beteiligten zeigen in Galerien, Museen, Ausstellungsräumen und Ateliers ihre enorme künstlerische Bandbreite und ihre kreativen Fähigkeiten. Kunstinteressierte haben an diesen Tagen die Möglichkeit, sowohl einen Blick über die Schultern der Kunstschaffenden als auch einen Blick hinter die Kulissen des Kunstbetriebes zu werfen. Die Kreativen sind greifbar nah, gesprächsbereit und offen für Fragen. Die wichtigsten Informationen zum Kulturfestival sind im Internet abrufbar auf www.offenbach.de/kunstansichten/. Außerdem erscheinen ein Katalog und ein Programmflyer. Während des Wochenendes können die Besucherinnen und Besucher kostenlos per Gutschein mit den OVB – Offenbacher Verkehrsbetrieben im gesamten Offenbacher Busliniennetz fahren. Der Gutschein ist auf dem Programmflyer abgedruckt, der an vielen öffentlichen Stellen und an den Kunstorten ausliegt. Im Klingspor Museum in der Herrnstraße 80 richtet das städtische Amt für Kultur- und Sportmanagement als Organisator des Festivals zusätzlich eine Anlaufstelle ein mit Informationen rund um das Fest und die diesjährigen Künstlerinnen und Künstler, geöffnet am Samstag und Sonntag. Der Eintritt zu den „kunstansichten“ ist frei. Der Katalog ist an den teilnehmenden Kunstorten sowie am Infopunkt im Klingspor Museum (Herrnstraße 80) für 5 Euro erhältlich. Öffnungszeiten der 14. „kunstansichten“: Freitag, 12. Juni, 19.30 – 22 Uhr (Vernissagen einiger Kunstorte) Samstag, 13. Juni, 16 – 22 Uhr (Rundgang: alle Kunstorte geöffnet) Sonntag, 14. Juni, 13 – 19 Uhr (Rundgang: alle Kunstorte geöffnet) Hintergrund: … Weiterlesen

veröffentlicht unter Aktuelles, Offenbach, Presse, Stadtpiraten | Tagged | Hinterlasse einen Kommentar

Änderungsantrag: Delegation der Entscheidung über die Aufnahme der Kredite sowie die Kreditbedingungen auf den Magistrat gem. § 103 Abs. 1 HGO

Veröffentlicht am

Delegation der Entscheidung über die Aufnahme der Kredite sowie die Kreditbedingungen auf den Magistrat gem. § 103 Abs. 1 HGO Änderungsantrag Piraten vom 08.06.2015 Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Antragstext wird wie folgt geändert: Die sich gem. § 103 Abs. 1 S. 2 HGO im Zuständigkeitsbereich der Stadtverordnetenversammlung befindliche Entscheidungsbefugnis über die Aufnahme von Darlehen und die Darlehensbedingungen wird unter Verweis auf Ziffer 8 der Hinweise zu § 103 HGO auf den Haupt-, Finanz- und Ausschuss für Beteiligungen delegiert. Begründung: Der so geänderte Antrag ermöglicht weiterhin die politische Entscheidung über die Kreditaufnahmen, ohne „die Gewaltenteilung“ durch einen Ermächtigungsbeschluss auszuhebeln. Neutraler ausgedrückt kann man hier auch von „Aufgabenteilung“ oder „Zuständigkeit“ reden. Die kleinen Fraktionen sind auch im HFB, aber nicht im Magistrat vertreten, womit das Prinzip der Spiegelbildlichkeit gewahrt bleibt. Der HFB kann laut Geschäftsordnung in dringenden Fällen mit verkürzten Ladefristen zusammentreten. Eine gesonderte Berichtspflicht des Magistrates, wie im Ursprungsantrag gefordert, ist somit auch nicht mehr notwendig.

veröffentlicht unter Anträge, Fraktion | Tagged , | Hinterlasse einen Kommentar

Verbesserung der RMV Anbindung

Veröffentlicht am

Verbesserung der RMV Anbindung Antrag Piraten vom 05.06.2015 Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen: Der Magistrat wird beauftragt zu prüfen und zu berichten, mit welchen konkreten Kosten und welchem Aufwand 1) Eine „RMV-Tarifeinheit“ von Offenbach mit Frankfurt umgesetzt werden könnte. 2) Eine S-Bahn-Linie fortan nicht mehr über die Station Marktplatz in Offenbach und durch den S-Bahn-Tunnel in Frankfurt, sondern über die Bahntrasse zum Offenbacher Hauptbahnhof und von dort über den Frankfurter Süden Richtung Flughafen geführt werden könnte. Begründung: Der Vorschlag für eine RMV Tarifeinheit zwischen Frankfurt und Offenbach findet sich im Piraten-Kommunalwahlprogram 2011. Umso erfreuter war die antragstellende Fraktion, als sie die Vorschläge der Experten des Urban Land Institute (ULI) [1,2] gelesen hat, die eben dieses in ihrem Advisory für Offenbach aufgegriffen haben. Der Vorschlag wurde laut Zeitung vom Oberbürgermeister Horst Schneider bereits mit Verweis auf die beim RMV entfallenden „einige Hundert Tausend Euro Einnahmen“ zurückgewiesen. Das erscheint der antragstellenen Fraktion zu einfach – es sollen konkrete Berechnung vorgelegt werden – die auch das dann gesteigerte Fahrgastaufkommen zwischen Frankfurt und Offenbach einbeziehen. Die Streckenführung einer S-Bahn über den Offenbacher Hauptbahnhof würde den Frankfurter S-Bahntunnel entlasten, und auch die Anbindung Offenbachs während der dortigen kommenden Sperrungen absichern. Auch hier hätten wir gerne eine Kostentransparenz, die alle Faktoren berücksichtigt. [1] http://germany.uli.org/news/ein-stadtraum-ohne-grenzen-uli-advisory-services-panel-zeigt-zukunftsvision-fur-frankfurt-und-offenbach-auf/ [2] http://www.op-online.de/offenbach/ideen-stadtraum-ohne-grenzen-offenbach-frankfurt-kooperieren-4986052.html

veröffentlicht unter Anträge, Fraktion, Offenbach | Tagged , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Weitere Informationen

Suche