Eine weitere WordPress-Website

Nächster Stammtisch, Freitag, der 10. März, Thema: Finanzieller Verlust beim Verkauf des Stadtkrankenhauses

Nächsten Freitag, den 10. März um 19:00 Uhr, treffen wir uns wieder zu unserem Stammtisch, wie immer im India Gate http://india-gate.net/.

Dieses Mal wollen wir über die finanziellen Verluste beim Verkauf des Stadtkrankenhauses beraten. Der Landesrechnungshof hat festgestellt, dass der Stadt Offenbach durch den Bau und anschließenden Verkauf insgesamt ein Schaden von mehr als 435 Millionen Euro entstanden ist. Wie soll es in Zukunft weitergehen? Das ist ein Thema, das auch im kommenden Wahlkampf für das Amt des Oberbürgermeisters interessieren wird. Bürger, die mit uns darüber und über weitere Themen diskutieren wollen, sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns über kritische Fragen und Vorschläge.

Zum Thema Stadtkrankenhaus sollte man diesen Beitrag lesen: https://correctiv.org/recherchen/stories/2017/02/24/der-grosse-krankenhaus-raub/

Bis heute sind einige Fragen völlig unklar: Das Krankenhaus wäre nicht verkauft worden, wenn nicht plötzlich ein Kredit der Sparkasse gekündigt worden wäre. Warum? Und wenn nicht plötzlich die Behörden die Sanierung des Klinikums blockiert hätten. Warum? Trotz der aussichtsreichen Prognose?

Beim Stammtisch wollen wir vor allem in die Zukunft schauen: Kann das Stadtkrankenhaus rekommunialisiert werden?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Weitere Informationen

Suche